Einf. in 
Windows
Textverarbeitung
Word
Tabellenkalk. 
Excel
Einf.
Internet
Finanzbuch-
haltung
Lohnbuch-
haltung
MS-Works
 

 
Wir sind eine private EDV-Schule in Bielefeld, die individuellen Einzelunterricht bzw. Kleingruppenunterricht bis höchstens 3 Teilnehmern für alle kaufmännischen Standardprogramme anbietet. 
Dabei handelt es sich in erster Linie um die Microsoft Produktpalette.

Darüber hinaus bieten wir von GDI Lohn- und Finanzbuchhaltung an.

Oder interessieren Sie sich für einen Internet-Schnupperkurs
So erreichen Sie uns...


 

Druckansicht
Alle Kurse werden praxisorientiert am PC durchgeführt.

Nähere Informationen finden Sie auf den
folgenden Seiten


 



 
Grundlagen EDV

Zielgruppe:

Alle PC-AnwenderInnen, die sich privat oder beruflich weiterbilden wollen oder müssen, bisher aber noch nicht an einem Computer gearbeitet haben.
Kursinhalte:

Hardware

Software Konfiguration von EDV-Anlagen


 
Einführung in Windows

Zielgruppe:

Alle PC-AnwenderInnen, die sich privat oder beruflich weiterbilden wollen oder müssen, bisher aber noch keine oder wenig Grundkenntnisse über Betriebssysteme haben.
Arbeiten mit dem Desktop Objekte, Eigenschaften und Verknüpfungen

Benutzung der Maus, Arbeiten mit Fenstern, Einstellen und Anpassen des Desktop

Der Windows-Explorer Die Systemprogramme


 
Textverarbeitung Word

Zielgruppe:

Alle PC-AnwenderInnen, die sich die Arbeit beim Briefe schreiben erleichtern, Einladungen elegant gestalten wollen oder sich in der modernen Bürokommunikation weiterbilden wollen.
Sie sollten Grundkenntnisse in Windows mitbringen.
Kursinhalte:

Die Benutzeroberfläche

Grundlagen Weiterführendes Umgang mit Makros (Word-Vorkenntnisse sind erforderlich)


 
Tabellenkalkulation Excel

Zielgruppe:

Alle PC-AnwenderInnen, die Daten schnell in Tabellen darstellen wollen, Daten in Grafiken aufarbeiten oder komplexe mathematische Aufgabenstellungen schnell und prefessionell lösen wollen.
Sie sollten Grundkenntnisse in Windows mitbringen.
Kursinhalte:

Die Benutzeroberfläche

 Grundlagen


Weiterführendes

Umgang mit Makros  Visual-Basic (für Fortgeschrittene)


 
Internet-Schnupperkurs

Sie sind herzlich eingeladen an unserem Internet-Schnupperabend teilzunehmen. Hier erfahren Sie

Erwerben Sie bei uns den Internet-Führerschein .

Inhalte des kleinen Internetführerscheins

Suchen und Finden
Im Internet findet man alles, aber wo?
Niemand hat den Überblick über das, was im Internet zu finden ist.
Über eine Milliarde Web-Seiten stehen inzwischen im Internet, so wird geschätzt.

E-Mails
E-Mails gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Anwendungen des Internets.
E-Mails ("elektronische Post") werden mit einem Computer geschrieben, versendet und
empfangen. Dafür muss der Computer an ein Netz angeschlossen sein, das mit den
anderen Computern verbunden ist. Das größte Netz ist das "Internet".

Inhalte des großen Internetführerscheins
Zusätzlich zu den Inhalten des kleinen Internetführerscheins erfahren Sie hier etwas über

Newsgroups

Was macht man eigentlich in sogenannten "Newsgroups"?
- Diskutieren mit Leuten, die sich für das gleiche Thema interessieren
- Andere Meinungen erfahren
- Tipps und Infos austauschen

Chats

Chat ist der englische Ausdruck für "Plauderei, Unterhaltung, Schwatz".
Wenn man sich Nachrichten über E-Mails zuschickt, geschieht das zeitversetzt.
Auch die Diskussionsbeiträge für die Newsgroups werden geschrieben, verschickt und
irgendwann später von den anderen Teilnehmern gelesen.
Chatten ist anders: Hier sitzen alle, die daran teilnehmen, zeitgleich vor ihrem Computer.
Was der eine als Text losschickt, wird sofort von allen anderen gelesen und kann gleich
beantwortet werden. Ein Chat ist sehr direkt, besteht meistens aus kurzen
Bemerkungen, die hin und her gehen - eben wie bei einem "richtigen" Gespräch.

Hier gehts zum Internet-Lexikon
 
 



 
GDI-Finanzbuchhaltung

Stammdaten erfassen

  • Firmenstammdaten
  • Sachkontenstammdaten
  • Personenkontenstammdaten
Buchungen erfassen

Auswertungen

  • USt-Voranmeldung
  • Saldenlisten
  • Journal
  • Konten
  • Zusatzmodule
    • OP-Verwaltung
    • Zahlungsverkehr
    • Kostenrechnung
    • Mahnwesen


    Der Monatsabschluß

    Der Jahreabschluß


     


     
    GDI-Lohnbuchhaltung

    Stammdaten erfassen

    • Personalstammdaten
    • Firmenstammdaten
    • Krankenkassenstammdaten
    • Lohnarten


    Erfassung der Bruttolohndaten

    Nettolohnberechnung

    Auswertungen
    • Lohnausdruck
    • Lohnjournal
    • Beitragsmitteilungen
    • Lohnsteueranmeldung
    • Lohnkonten
    Geld- / Zahlungsverkehr

    Der Monatsabschluß


     
     




     
    Einführung MSWorks

    1. Textverarbeitung


    2. Datenbank


    3. Tabellenkalkulation

    4. Der Works-Assistent (Erstellen von Vorlagen)
     




     
     
     
     
     
     

    Kontakt
     

    Telefon  0521/175393 oder 0170/7411591
    Telefax 069/1330 4235 566
    E-Mail

     Zum Seitenanfang